Eine Insel voller Katzen – Purrfect Date im Test

Wer kennt es nicht: Man kommt in eine neue Umgebung, lernt die einheimischen Vierbeiner kennen, verbringt Zeit mit ihnen und irgendwie merkt man hinterher, dass man gerade ein Date mit einer Katze hatte. Euch kommt das nicht bekannt vor? Tja, so ging es mir vor kurzem auch noch. Aber trotz all der Abgedrehtheit der Idee, macht sie einen irgendwie doch neugierig. Wenn es euch wie mir geht und ihr unbedingt wissen möchtet, ob das funktionieren kann, ist unser Test von Purrfect Date genau das richtige für euch.

Purrfect Date | Bildschirmaufnahme

Purrfect Date | Bildschirmaufnahme


Eine kleine Warnung

Das wichtigste zuerst: Das Spiel ist derzeit nur auf Englisch verfügbar. Man benötigt keine perfekten Englischkenntnisse, da man alles entspannt lesen kann und wenig kompliziertes Vokabular verwendet wird. Aber wenn man jedes zweite Wort nachschlagen muss, macht es natürlich keinen Spaß.


Der Beginn einer abgedrehten Erzählung

Nun zum Spiel an sich. Die Geschichte beginnt auf dem Weg zum mysteriösen Cat Island, wo ihr für die nächsten acht Wochen eine Stelle als Forschungsassisstent bei dem berühmten Professor Pawpur ergattern konntet. Wie der Name bereits vermuten lässt, ist die Heimat für eine Vielzahl von . Zusätzlich zu den normalen kleinen Schmusetigern gibt es jedoch noch die sogenannten Elder . Sie bevölkern einen bestimmten Teil der , von dem sich die Menschen mit Rücksicht auf ihre Gesundheit fernhalten. Entgegen aller Warnungen geht ihr natürlich direkt in eurer ersten Nacht genau dorthin. Die gute Nachricht ist, dass ihr nun mit sprechen könnt. Die schlechte ist, dass ihr vergiftet seid und euch nur wenig Wochen bleiben um ein Gegenmittel zu finden.

Purrfect Date | Bildschirmaufnahme

Purrfect Date | Bildschirmaufnahme


Warum nicht mal eine Katze zum Essen ausführen?

Und als wäre das noch nicht genug, erzählen euch die , dass seit einiger Zeit immer wieder Artgenossen von ihnen spurlos verschwinden und bitten euch um Hilfe sie wiederzufinden. Ihr habt das Gefühl, dass die mehr wissen, als sie auf Anhieb sagen. Und wir wissen ja alle, dass mit dem einen oder anderen Flirt die Leute gesprächiger werden. Damit seid ihr mitten drin im -Dating. In eurem Kopf schwirren jetzt ganz viele Fragen nach dem Warum oder Wie? Dann versteht ihr langsam den Reiz dieses Spiels.

Purrfect Date | Bildschirmaufnahme

Purrfect Date | Bildschirmaufnahme


Zeit als wichtigste Ressource

Nun liegt es an euch, wie ihr eure Prioritäten setzt. Ihr könnt wählen, ob ihr eure Zeit mit den verbringt, der Forschung nach dem Gegengift nachgeht, oder versucht das Rätsel um die verschwindenden zu klären. Je nachdem, wie eure Wahl ausfällt, erfahrt ihr neue Hinweise in die eine oder andere Richtung. So versteht ihr immer besser, was auf der vorgeht. Leider führt das dann auch direkt dazu, dass man für jede beantwortete Frage zwei neue hat. Aber zum Glück ist man nicht allein. Nach dem ersten Forschungsassisstenten kommen 5 weitere, die auf den Erkenntnissen des Vorgängers aufbauen können.

Purrfect Date | Bildschirmaufnahme

Purrfect Date | Bildschirmaufnahme


Eher Buch als Spiel

Purrfect Date bezeichnet sich selbst als , was jedem bewusst sein sollte, der sich für das Spiel entscheidet. Es handelt sich quasi um ein interaktives animiertes Bilderbuch, in dem man selbst vorgeben kann, was der Hauptcharakter als nächstes tut. Das ändert aber nichts daran, dass das Spiel mehr als 125.000 Wörter umfasst, was bei normaler Lesegeschwindigkeit mehr als 10h Lesezeit bedeutet. Daher wird das Spiel gerade von seiner unglaublich spannenden Story getragen. Im Laufe der ersten Spielstunde tun sich einem so viele Fragen auf, die man beantwortet haben möchte. Damit ist man schnell beim berühmten „ach ein Level geht noch“, oder in diesem Fall eben noch ein Date. Es gibt viel zu entdecken, da das Spiel 18 verschiedenen Enden für die Forschungsassistenten bietet. Und da sind die vielen Rätsel der Story noch nicht mal inbegriffen. Das bedeutet aber auch, dass man das Spiel mehrfach durchspielen muss, wenn man Antworten auf alle Fragen haben möchte. Nur bei einem perfekten Spiel kommt man am Ende des 6. Assistenten auch wirklich zum Ende der Story. Wer wie ich auch gern mal rebellisch die Warnungen im Spiel ignoriert um rauszufinden, was denn schon passieren soll, wenn man zum Beispiel mal etwas weniger schläft, wird länger brauchen um die Rätsel zu lösen. Dafür bekommt man aber eben auch mehr vom Spiel zu sehen.

Purrfect Date | Bildschirmaufnahme

Purrfect Date | Bildschirmaufnahme


Fazit

Bei Purrfect Date handelt es sich um eine verrückte Idee, die auf die beste mögliche Weise umgesetzt wurde. Die Story, Charaktere (ja, damit meine ich ) und der Soundtrack ergeben ein so stimmiges Gesamtbild, dass man sehr schnell in das Spiel eintaucht. Wer kein Problem damit hat, viel zu lesen, sollte sich das Spiel auf jeden Fall anschauen. Und zum Abschluss noch einmal ganz deutlich: nein, bei diesem Spiel handelt es sich nicht um eine Art Sims mit , die man auf Dates schickt. Es ist ein animierter Mystery-Roman, bei dem man selbst die Richtung vorgeben kann. Und dazu gehört es eben, dass man auf Dates mit geht. Wie sonst sollte man an all die nötigen Informationen kommen? Um die Frage vom Anfang zu beantworten: ja, so eine abgedrehte Idee kann funktionieren. Sehr gut sogar.

Purrfect Date | Bildschirmaufnahme

Purrfect Date | Bildschirmaufnahme


Purrfect Date im Überblick

  • Entwickler: Bae Team 
  • Publisher:  Bossa Studios 
  • Plattform: PC (Steam)
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahren (auf Empfehlung der Redaktion, Englischkenntnisse vorausgesetzt)
  • Spieleranzahl: Singleplayer
  • Kategorie:
  • Bildquelle: Tina Braun
  • Lektor: Alexander Dockhorn

Test und Besprechung von Alexander Dockhorn

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben