Grand Fantasia

Große Versprechungen und noch größere Enttäuschungen sind an der Tagesordnung, wenn man sich mit diversen Anbietern und Spielen aus dem Bereich MMORPGs herumschlagen muss. Entweder es ist zu zeitintensiv oder man muss Bares investieren, im schlimmsten Fall ist das Spiel wenig abwechslungsreich und die Story viel zu platt. Die Liste der immer wiederkehrenden Spaßkiller ließe sich beliebig erweitern. Nicht zuletzt deshalb verschwinden etliche Anbieter ebenso schnell vom Markt, wie sie aufgetaucht sind. Mit ist jedoch ein Neuling am Start, der eine erstaunlich gute Figur abgibt – wie unser Test zeigt.

Bereits im Vorfeld gab es einige Vorschusslorbeeren, was auch einer der Hauptgründe für unseren Test gewesen ist. Einer der wesentlichsten Gründe gleich zu Beginn: Die Systemanforderungen sind moderat und das Spiel ist kostenlos. Lediglich für einige zusätzliche Dienste muss Geld investiert werden, zum Beispiel können verschiedene, vorteilbringende Gegenstände erworben werden.

Das Spielprinzip als solches ist nicht neu: Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Charakters, dem ein kleiner Helfer (ein Puk) zur Seite gestellt wird. Mit diesem muss man verschiedene Missionen meistern oder kann die Spielwelt erkunden. Was recht ungewöhnlich ist, ist die grafische Umsetzung von „“. Die Welt ist im Manga-Stil gehalten und die Figuren wirken eher knuffig als bedrohlich.

Ansonsten finden sich etliche Elemente wieder, die einem bekannt vorkommen dürften: Zu Beginn kann man das Aussehen seines Avatars modifizieren und muss ihn einer bestimmten Klasse zuordnen, welche seinen zukünftigen Werdegang beeinflussen wird. Während des Spiels kann man die entsprechenden Fertigkeiten der Figur natürlich ausbauen, je erfolgreicher dieser im Kampf ist desto besser.

Wie bei den meisten MMORPGs gilt es deshalb, verschiedene Storymissionen und Quests zu meistern, um an Stärke und Fähigkeiten zu gewinnen. Weiterhin ist es natürlich möglich, mit den Mitspielern zu interagieren, beispielsweise kann man Freundschaften und Beziehungen knüpfen oder ein wenig Handeln. Diese Möglichkeiten sollten natürlich nicht unterschätzt werden, der Spieler kann durchaus von seinen Mitspielern profitieren insbesondere, wenn es gilt, sich gegen einen starken Gegner zu beweisen.

Aber auch ohne „Freunde“ ist man nie ganz allein, es steht einem immer ein kleiner Puk zur Seite. Diese freundlichen Gefährten nehmen einem die buchstäbliche Drecksarbeit ab: Sie bauen Geräte und sammeln Ressourcen. Dahin gehend sollte der Spieler auf die Entwicklung seines Helferleins achten, auch dieser kann seine Fertigkeiten verbessern und dadurch zum Erfolg im Spiel beitragen. Wer es am Ende tatsächlich schafft, in der Welt von „“ zu bestehen, kann sogar besondere, für andere sichtbare, Ehrungen empfangen.

Das Spiel als solches macht einen wirklich guten Gesamteindruck. Viele Elemente, die bereits durch die Konkurrenz erprobt wurden, sind in „“ wiederzufinden. Allerdings handelt es sich nicht um einen billigen Abklatsch, sondern wartet mit einer bezaubernden Grafik, einem vergleichsweise ausgeprägten Beziehungssystem und abwechslungsreichen Quest auf. „“ erhält dadurch eine ganz persönliche Note und motiviert den Spieler zum Weiterspielen.

Ein weiteres dickes Plus ist, dass der Spieler weder Anschaffungs- noch monatliche Abokosten zu erwarten hat. Zwar gibt es auch Bezahlinhalte, jedoch sind diese nicht zwingend notwendig – dem nicht-bezahlenden Mitspieler wird ein vollwertiges Spielerlebnis geboten. Wir würden „“ ab einem Alter von ca. 13 Jahren empfehlen. Sofern der Nachwuchs an dem Spiel Interesse zeigt, sollten Eltern Absprachen über den finanziellen Umfang von möglichen Investitionen treffen. Es werden die gängigen Zahlungsmethoden (Kreditkarte, SMS, Überweisung, Paypal) angeboten, dadurch wird zumindest ein Mindestmaß an Nachvollziehbarkeit gewährleistet.

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine personalisierte Erfahrung zu ermöglichen und Ihren anonymisierten Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu | Ich lehne ab
701