Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Bernard – Zocken und Schocken

Das Spiel enthält die übliche Anzahl von Rommé-Karten und zusätzlich Karten für Zock und Schock. Zock und Schock baut auf dem Rommé-Spiel auf bzw. erweitert dieses.

Auf den Spielkarten sind Bernard und seine Freunde abgebildet. Goliat ist der Bube, Eva die Dame. Lloyd der König und Zack das As. Bernard ist auf allen übrigen Karten in unterschiedlichen Posen zu sehen. Für Fans dieser beliebten Comicfiguren bereits ein Grund, dieses Rommé-Spiel anzuschaffen, für Rommémuffel ein Grund, auch einmal Rommé zu spielen. Wer ein bisschen mehr Action beim Romméspielen wünscht, sollte die Zock- und Schock-Karten in das Spiel einbeziehen.

Eine Karte fordert einen Kartentausch und eine andere die Abgabe von bestimmten Karten an den Nachbarn. Die letzte Karte setzt Ehrlichkeit der Spieler voraus, da nicht kontrolliert werden kann, ob die Karten wirklich alle abgegeben wurden.

Die Karten, von denen eine beispielsweise die Weitergabe aller Karokarten an den linken Nachbarn fordert, mischen das Spiel regelrecht auf. (Schocken unter Umständen den einen oder anderen Spieler).

Zu den eben genannten Zock- und Schock-Karten gehören noch Joker, die nur eine angegebene Farbe ersetzen. Diese können auch in das „normale“ Rommé-Spiel einbezogen werden.

Die Spielanleitung enthält eine Rommé-Spielbeschreibung als Grundlage für Zock und Schock. Die Anzahl der Karten, die jeder Spieler zu Beginn auf die Hand bekommt, sowie die Anzahl der Punkte, mit der die ersten Karten auf den Tisch gelegt werden dürfen, variieren erfahrungsgemäß je nach Mitspielerzusammensetzung. Hier empfiehlt sich eine Einigung vor Spielbeginn.

Das Spiel ist in einer sehr netten Bernard-Blechdose verpackt und ist für Bernard-Liebhaber und Menschen, die Rommé auch einmal anders spielen wollen, wirklich zu empfehlen.

Angaben

  • Verlag: Nürnberger Spielkarten Verlag GmbH
  • Spieler: 2 – 5
  • Dauer: 10 – 20 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
  • Spieleinteilung: Familienspiel

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben