Wo hat der Rauhaardackel sein h gelassen?

50 klassische Zweifelsfälle der deutschen Rechtschreibung

Das Spiel vom sogenannten Rechtschreibpapst Christian Stang ist kein Spiel der normalen Art. Es zeichnet sich durch „Lehrstoff“ aus, welcher nicht besser durch Deutschlehrkräfte an Schulen vermittelt werden kann und es gestattet sogar geschichtliche Einblicke.

Alle zum Spiel gehörenden 50 Fragen sind interessant und auf ihre eigene Art jeweils eingeleitet. Auf jeder Karte des Spiels findet man auf der Rückseite die Antworten mit einer dazugehörenden Erläuterung in Form von Regeln.

Das Spiel kann allein oder von mehreren Mitspielern gespielt werden. Mit zunehmender Spieleranzahl kann es dabei variabler durchgeführt werden. Sogar als Ergänzung zum eigentlichen Deutschunterricht, Sekundarstufe I, ist es denkbar.

Von Nachteil ist, dass es nach mehrmaligem Durchspielen nur noch den sogenannten Merkeffekt besitzt, was natürlich wichtig ist, aber der Spielspaß dadurch etwas verloren geht.

Fazit
Empfehlenswert

  • Genre: Kartenspiel
  • Verlag:
  • Alter: 14 – 17 Jahre

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben