Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Glibber-Gebibber

Dass gute Spiele und Spielideen nicht immer teuer sein müssen, beweist der Verlag immer wieder. Und so ist es auch bei diesem Memospiel rund um die Geisterjäger, die sich im Schloss auf die Jagd begeben. Die Turmuhr hat gerade Mitternacht geschlagen und die Geisterjäger haben gerade ihre Powerpistolen mit dem grünen klebrigen Schleim geladen, um die Geister damit unschädlich zu machen.

Aber bevor alles beginnt, wird das Schloss aufgebaut. Dazu werden die Karten gemischt und verteilt. Zuvor werden die drei Verlieskarten und die Schlosskarte herausgenommen. Die Verlieskarten und die Schlosskarte werden an den Ecken abgelegt.

Die Geisterjäger beginnen auf der Schlosskarte. Die Figuren werden mittels Würfel bewegt. Kommt man dabei auf eine Karte, wird diese umgedreht. Das Ziel besteht darin, dass drei gleiche Karten aufgedeckt werden, auf denen aber immer ein Jäger stehen muss. Wird der Jäger weitergesetzt, wird die Karte umgedreht. Hat man drei gleiche Geister gefunden, legt man einen Glibberstein auf diese Karten ab.

Man kann dann über diese Karte mit der Figur ziehen, aber sie können nicht für die weitere Jagd genutzt werden, da diese Geister schon besiegt sind. Doch Vorsicht wenn man auf eine Schlüssellochkarte kommt, dann muss die Figur in das passend farbliche Verlies und kann nur von den anderen befreit werden. Sind alle drei Jäger im Verlies angelangt, ist das Spiel zu Ende. Auch ist das Spiel beendet, wenn die Geisterzeit vorbei ist, denn die Uhr wird immer weitergedreht, sobald diese gewürfelt wurde.

Ziel ist es, vor Ablauf der Geisterstunde alle Geister gefangen zu haben.

Fazit
Das Geisterjägerspiel ist witzig und macht viel Spaß. Und den Kindern gefällt das Thema. Das Spiel wurde sehr gut gestaltet.

Die Verbindung Würfel und Memospiel ist hier gelungen und der Verlag beweist hierbei wieder, dass gute Spiele nicht groß sein müssen.

  • Spieler: 1 – 4
  • Altersangabe: 5
  • Dauer: 15
  • Spieltyp: Memospiel
  • Spielmerkmal: Kooperativ
  • Verlag: Haba
  • Verlagsort: Bad Rodach
  • Autor: Dirscherl, Wolfgang
  • Illustrator: Robitzky, Marc

Bewertung

7.7 Empfehlenswert

Die Verbindung Würfel und Memospiel ist hier gelungen und der Verlag beweist hierbei wieder, dass gute Spiele nicht groß sein müssen.

  • Spielidee 9/10
  • Ausstattung 8/10
  • Spielablauf 8/10
  • Interaktion 6/10
  • Einfluss 6/10
  • Spielbarkeit 8/10
  • Spaß 9/10

Weitere Informationen

  • Titel: Glibber-Gebibber
  • Kategorie: Kinderspiele
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren
  • Anzahl Spieler: 1-4 Spieler
  • Autor: Marc Robitzky
  • Verlag: Haba

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben