Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Mein erstes Monopoly

Nun soll auch Monopoly das Kinderzimmer erobern. Die Zielgruppe des Spieles sind Kinder aus dem Vorschulbereich. Mit Hilfe des Spieles sollen Kinder zählen lernen.

Das Spiel
Das Spielfeld besteht aus einem Plastekreis, auf dem das farbige Spielfeld befestigt wird. Der Mr. Monopoly sitzt in einem Auto und wird auf diesem Kreis befestigt. Am Lenkrad befindet sich der Hauptschalter für dieses Fahrzeug. Als Erstes erklärt die Spielfigur die Grundideen des Spieles. Jedes Kind bekommt eine entsprechende Anzahl an Häusern sowie Dächern. Auch hier spielt das Geld eine entsprechende Rolle. Es gibt nur Scheine mit einem Wert von „1“.

Nachdem Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die kurzen Erklärungen gehört haben, geht es los. Durch einen Zufallsgenerator wird bestimmt, wie weit Sie mit dem Fahrzeug nach vorne fahren dürfen. Auf den Feldern stehen jetzt keine Straßennamen mehr sondern Zahlen. Diese beschreiben, wie hoch das Haus gebaut werden kann. Hier können dann auch die Häuser gleich gebaut werden. Sollte beim nächsten Mal der Gegenspieler auf das Feld kommen, könnte er auch eine Etage auf das Gebäude setzen. Wer alle Etagen gebaut hat, kann das Dach auf das Gebäude setzen.

Sollten die Kinder durch Zufall ein Feld zu weit ziehen, macht sich die Spielfigur „Mr. Monopoly“ bemerkbar.

Fazit

Das Spiel besticht durch seine einfachen Regeln. Trotzdem ist das Spiel kein Lernspiel, da hier noch einige andere Aspekte fehlen. Für ein kleines Unterhaltungsspiel ist es aber gelungen. Nur sollten Sie als Eltern beim Spielen mit Ihren Kindern anwesend sein.

  • Verlag:
  • Alter: 4 Jahre
  • Anzahl Spieler: 2-4
  • Schwierigkeitsgrad: 1 (sehr leicht spielbar)
  • Spieleinteilung: Kinderspiel und Familienspiel

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben