Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Mein erstes Zählspiel

von Die Lieben Sieben
Kennen Sie Bella, Lotte, Emma, Henri, Bruno, Ole und Ida? Nein, Sie kennen Sie nicht? Die „Lieben Sieben“ werden aber Ihre Kinder bestimmt kennen, denn Emma ist das Zebra, Lotte die Ente, Bella das Schwein und die anderen sollten Sie auch noch kennenlernen. Die Lieben Sieben sind Freunde und teilen sich alles.

Und in diesem Fall sollen die Kinder mit Hilfe der lieben Sieben das Zählen lernen, so ist es halt erforderlich, dass die Erwachsenen die Kinder bei diesem Spiel unterstützen, indem sie halt mitmachen.

Im Spiel befinden sich Spielkarten, die vorgeben, wie viele Steine für den Turmbau benötigt werden. Die Spielkarten werden zu Beginn des Spiels gut gemischt. Der Würfel gibt an, wie der jeweilige Stein gestellt werden darf, dies kann hoch- oder querkant sein. Der Pfeil bedeutet, dass der linke Nachbar weitermachen muss. Wurde die Karte gezogen, beginnt das Spiel. Der Spieler erwürfelt jeden einzelnen Stein, den er setzen muss, so kann es schon passieren, dass dieser bei sieben oder acht Steinen sehr wacklig wird. Hier ist es günstig, wenn man eine Wachsdecke unterlegt, so dass der Tisch nicht beschädigt wird. Fällt der Turm in sich zusammen, ist der nächste Spieler am Zuge und versucht diese Karte zu erfüllen. Sobald ein Stein gesetzt wird, sollten die Kinder laut zählen, um so das Zählen bis Zehn zu erlernen.

Fazit

Das Spielmaterial liegt gut in der Kinderhand und ist stabil. Gestaltungstechnisch kann man keine Kritik üben, denn für die Kinder ist alles sofort ersichtlich. Gerade wenn die Kinder in dem Alter die Zahlen noch nicht beherrschen, werden diese viel Spaß daran haben. Deshalb lohnt sich hier auch die Anschaffung für einen Kindergarten. Und die Verbindung mit dem Turmbau und dem Zählen ist natürlich interessant und macht den Kindern Spaß. Mit einer Wachsdecke schützen Sie aber die Tischplatte.

  • Verlag:  Die Spiegelburg (Coppenrath)
  • Autor: Anja Dreier-Brückner
  • Genre: Kinderspiel
  • Anzahl der Spieler: 1 – 4 Spieler
  • Schwierigkeitsgrad: 2 (leicht spielbar)
  • Spielzeit: 15 Minuten
  • Altersfreigabe: Frei ab 4 Jahre

Bei Amazon erhältlich

Spiegelburg – Mein erstes Zählspiel Die lieb. 7

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine personalisierte Erfahrung zu ermöglichen und Ihren anonymisierten Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu | Ich lehne ab
711