Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Just Dance 2

Eigentlich müsste ich mal bei Ubisoft nachfragen bezüglich der Lizenzgebühr, wenn sie meinen Namen verwenden. Wäre zu schön, denn der Vorgänger wurde bereits weltweit Millionenfach verkauft und schon jetzt kann man eins und eins zusammenzählen, dass dies mit dem Nachfolger auch passieren wird. Zum damaligen Zeitraum haben die Macher von Ubisoft eine Lücke entdeckt, denn der Trend ging weg von Gesangsprogrammen, denn wahrscheinlich jeder Hersteller wollte ein „Ich singe mit Star-Programm“ veröffentlichen. Hier hat man Musik und Bewegung kombiniert, um einfach nur Spaß zu haben und das, egal ob man zuschaut oder ob man sich bewegt.

Egal ob Nachfolger oder Vorgänger, beide boten eine große Auswahl von Klassikern, legendären Songs bis zu den Charts von heute.

Von jedem Genre ist etwas dabei, so wie Pop, Country, R&B, Disco, Funk, Rock, World Music und vieles mehr. Dabei hat jeder Song seine eigene Choreographie. Und wem das noch nicht reicht, der wird im Download-Katalog garantiert fündig. Das Herzstück des Spiels ist der Mehrspielermodus, wo man eigene Teams bildet und sich mit bis zu acht Partnern messen kann. Gelungen ist, dass man bei einem anderen Spieler einfach so einsteigen kann und einfach nur mittanzt. Und wenn man sich im Sweat Modus befindet, erhält man einen Überblick, wie viele Kalorien verbraucht wurden.

Als ein weiterer Modus steht den Spielern das Duett zur Verfügung, hier entwickelt man seinen ganz eigenen Stil und passt diesen dem Partner an.

Fazit

Schrill und bunt kommt Just Dance daher, so wie wahrscheinlich die Dame, die mit ihrem Song Just Dance Pate stand, Lady Gaga. Just Dance bietet viel Spaß und das gerade bei einer Party, man benötigt halt nur Platz im Wohnzimmer. Die Musikauswahl ist Geschmacksache und man stellt ja auch weitere Songs in Aussicht, so dass das Angebot stetig erweitert wird. Spielerisch macht es Spaß und man muss nicht unbedingt der Profitänzer sein, um Punkte zu erhalten. Schon mit relativ einfachen Bewegungen ist man dabei. Und wenn man gemeinsam tanzt, steht nicht die hundertprozentig korrekte Bewegung im Vordergrund, sondern der Spaß. Darf ich bitten.

Eine kleine Auswahl:

  • Avril Lavigne – “Girlfriend”
  • Bangles – “Walk Like An Egyptian”
  • Beastie Boys – “Body Movin’ (Fatboy Slim Remix)”
  • Benny Benassi presents “The Biz” – “Satisfaction”
  • Blondie – “Call Me”
  • Bollywood – “Katti Kalandal”
  • Boney M. – “Rasputin”
  • Charleston – “Mugsy Baloney”
  • Cher – “The Shoop Shoop Song (It’s In His Kiss)”
  • Digitalism – “Idealistic”
  • Donna Summer – “Hot Stuff”
  • Elvis Presley – “Viva Las Vegas”
  • Fatboy Slim – “Rockafeller Skank”
  • Franz Ferdinand – “Take Me Out”
  • Harry Belafonte – “Jump In The Line”
  • Ike & Tina Turner – “Proud Mary”
  • James Brown – “I Got You (I Feel Good)”
  • Jamiroquai – “Cosmic Girl”
  • Junior Senior – “Move Your Feet”
  • Justice – “D.A.N.C.E.”
  • Ke$ha – “TiK ToK”
  • Mardi Gras – “Iko Iko”
  • uvm.

Angaben

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine personalisierte Erfahrung zu ermöglichen und Ihren anonymisierten Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu | Ich lehne ab
697