Sports Island 3

Zum mittlerweile dritten Mal lädt in die Welt des Sports ein.

In der neuen Ausgabe verfügt jeder der zehn Wettbewerbe über zwei Steuerungsmöglichkeiten. Eine einfache Variante für Einsteiger und ein eher komplexes System für erfahrene -Sportler.

Das Miteinander steht hier wieder im Vordergrund, denn bis zu vier Spieler können sich, wenn man natürlich ausreichend Platz hat, vor dem Bildschirm schaffen. Ausgenommen Volleyball, Lacrosse und Fechten, dies sind Spiele für zwei. Egal, ob Volleyball, Squash oder Stämme sägen – Sports Island glänzt immer wieder mit neuen und auch zum Teil abgefahrenen Sportarten. Über eine Online-Option können sich die Spieler in eine Rankingliste eintragen und sich miteinander vergleichen. So kann man eigene Turniere starten, ohne dass die Spieler alle am gleichen Ort sein müssen. Durch die Motion Plus ist natürlich die Steuerung noch präziser als vorher.

Die Steuerung jeder Sportart wird zu Beginn jedes Spieles noch einmal erklärt und eigentlich funktioniert diese sehr ausgewogen. Vor allem werden gerade Gelegenheitsspieler, die auch die Zielgruppe darstellen, mit dieser schnell zurechtkommen.

Egal, ob Wettfliegen, Riesenslalom, Half-Pipe Showboarding oder Freestyle Kajak – macht wieder viel Spaß und bietet für wenig Geld viel Unterhaltung.


Auf Grund der witzigen Gestaltung ist auch ein ideales Familienspiel.

  • Publisher
  • System  Nintendo
  • USK  ab 0 (ohne Altersbeschränkung)
  • Empfohlener VK  29,99 €
  • Spieleinteilung: Gelegenheitsspieler
  • Schwierigkeitsgrad: 2 (leichtspielbar)

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben