Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Toy Story 3

1995 wurde bei den Disney Studios Geschichte geschrieben, indem mit Toy Story der erste vollständig computeranimierte abendfüllende Kinofilm veröffentlicht wurde. Der Film wurde dafür mehrfach ausgezeichnet und hat somit auch anderen Produktionen als Vorlage für die neue Technik gedient. Seit 2007 gehört Toy Story laut dem American Film Institute zu den 100 besten Filmen. Mit Witz und Charme haben sich die Figuren in die Herzen der Familie gespielt.

Und mittlerweile wurde der dritte Teil veröffentlicht und das Ganze zeitgemäß in 3D.

Der Cowboy Woody, der Space Ranger „Buzz Lightyear“ und das andere Spielzeug haben allerhand zu tun. Mit dem Spiel taucht man die Welt des Spielzeugs ein. Aber gerade dieses macht dieses Spiel sehr reizvoll, weil es ungeahnte Möglichkeiten aufzeigt und im Gegensatz zu Spielen, die im Schlepptau von Filmen veröffentlicht werden, ist dieses Werk einfach nur hervorragend gelungen. Dies liegt wahrscheinlich auch darin, dass die Entwickler drei Jahre Zeit hatten, um dieses Spiel zu veröffentlichen. Dabei bietet das Spiel gleich zwei Spiele in einem. Auf der einen Seite die Story und auf der anderen Seite die Spielbox, die die ganze Welt des Spielzeugs beinhaltet. In klassischer Sicht handelt es sich hierbei um ein Jump’n’Run-Spiel.


In der Spielgeschichte müssen die Spieler mehrere Level durchlaufen und die Eigenschaften der Figuren müssen hierbei gezielt kombiniert und gewechselt werden. So müssen am Anfang der Geschichte die Kinder im fahrenden Zug gerettet werden. Bei dieser ersten Mission werden die Spieler mit der relativ einfachen Steuerung vertraut gemacht. Sollte man dabei einmal straucheln, wird das Spiel am letzten Speicherpunkt fortgesetzt. Dann geht es weiter zu Andys Haus, wo auch die Soldaten ihren Auftritt haben. Nach und nach werden weitere Orte freigeschaltet, die dann neben anderen Örtlichkeiten auf dem Spielbrett erscheinen.

So findet sich beispielsweise auf dem Spielbrett auch Woodys Roundup. Bei diesem Spiel kann der Spieler seiner Fantasie freien Raum lassen. Über die Spielzeugfiguren, die sich in dieser Welt tummeln, erhalten die Spieler Aufträge. So müssen die Gebäude hier neu gestaltet werden. Mittels eines Tools, der sich vor den Objekten öffnet, können die Fassade, die Fenster und alles andere neu gestaltet werden. Und vor dem Rathaus macht sich ein Blumenkasten ganz toll. In einem anderen Auftrag müssen so zum Beispiel die Kühe zusammengetrieben werden, die man dann am besten gleich hinter die Absperrung schmeißt.

Wenn diese Aufgaben gemeistert wurden, bekommt der Spieler Geld und weitere Figuren oder Gebäude aus der Toys Welt werden freigeschalten. So kann man Dämme sprengen oder Räuber jagen und diese dann in das Gefängnis werfen. Die mit einem Fotoapparat geschossenen Fotos werden an großen Plakaten in der Spielewelt sichtbar. Sobald sich der Spieler die Schneiderei gekauft hat, kann er die Figuren neu einkleiden, indem er sie in die Schneiderei befördert. Spielerisch ist dies wie eine große Sandkiste, man buddelt und buddelt und wird nicht fertig, da es einfach nur Spaß macht.

Und wenn das noch nicht reicht, kann man ab und zu auch an einem kleinen Rennen teilnehmen. Nach und nach wächst das Hauptmenü, welches im Form eines Spielbrettes angepasst wurden ist.

Fazit
Toy Story ist ein gelungenes Familienspiel in guter alter Jump’n’Run-Manier. Die brillante Grafik und die einfache Steuerung runden dieses Spiel ab. Gerade dieses Sandkastenspiel mit den schier unendlichen Möglichkeiten machen dieses Spiel sehr reizvoll.

Auf Grund der Action wurde dieses Spiel von der USK erst ab 12 Jahren freigegeben.

  • Publisher Disney Interactive Studios
  • System  PS3
  • USK  ab 12
  • Spieleinteilung: Familienspiel, Gelegenheitsspieler

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine personalisierte Erfahrung zu ermöglichen und Ihren anonymisierten Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu | Ich lehne ab
695