Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

3 mal 4 gleich Klatsch

Bei diesem Spiel räumen Sie bitte alles, was zu Bruch gehen kann wie Vasen oder Omas Geschirr, beiseite. „“ bringt Bewegung ins Spiel. Bei diesem Spiel müssen Sie rechnen können. Jeder Spieler erhält eine Fliegenklatsche. Je nach Alter der Kinder können Sie sich für eine einfache oder auch schwere Zahlenreihe einigen. Ihnen stehen die Zahlenreihen 1 bis 10 zur Verfügung.

Sie wählen dazu die passende Blume aus und legen diese in die Mitte des Tisches. Jetzt wählen Sie die Fliegen, deren Zahlen das Vielfache dieser Blumenzahl sind, dazu aus und legen diese um die Blume herum. Auf der Rückseite der Fliegen sind die möglichen Lösungen angegeben. Das andere Spielmaterial wird nicht benötigt. Die Punkte gibt es in Form von kleinen Holzfliegen.

In diesem Fall spielen Sie die einfache Variante, wo nur ein Würfel benötigt wird. Nehmen wir an, auf der Blume steht die „5“ und die passenden Fliegen liegen um die Blume. Jetzt wird gewürfelt. Sie haben eine drei gewürfelt. Sie suchen nun das passende Ergebnis, welche auf einer der Fliegen stehen muss. In diesem Fall suchen Sie die Fliege mit der Zahl 15. Nun nehmen Sie die Fliegenklatsche und schlagen auf diese Fliege. Wenn Sie richtig liegen, bekommen Sie eine kleine Holzfliege. Wenn nicht, müssen Sie jetzt erst einmal aussetzen.

Nun würfelt nur einer aber alle können zur gleichen Zeit das Ergebnis suchen und mit der Fliegenklatsche drauf hauen. Wer als erstes zuschlägt, hat den Punkt gewonnen und der nächste Spieler ist an der Reihe. Und deshalb unser Tipp, räumen Sie alles was zu Bruch gehen kann, beiseite.

Natürlich können Sie das Ergebnis kontrollieren, indem Sie die Fliege umdrehen.

Sie können das Spiel aber auch noch etwas würzen, jedoch ist dies nur für ältere Kinder gedacht. Die Regeln des Grundspieles bleiben. Sie verteilen alle 42 Fliegen auf dem Tisch. Die Blumen werden nicht benötigt. Nun wird mit beiden Würfeln gespielt. Sie multiplizieren das Ergebnis beider Würfel und suchen dann die passende Fliege und versuchen natürlich so der Erste zu sein.

Inhalt

  • 6 Fliegenklatschen
  • 42 Fliegenkarten
  • 5 Blumenkarten
  • 45 Holzfliegen
  • 2 zehnseitige Zahlenwürfel
  • 1 Spielanleitung

Fazit

Spiele sind bekannt durch ihre sehr gute Qualität und Originalität. Mit Hilfe des Spieles können Sie mit Ihren Kindern das „Einmaleins“ lernen. Wobei das Spiel hervorragend zur Ergänzung des Mathematikunterrichts eingesetzt werden könnte.

Kinder lernen mehr, wenn Sie das Thema spielerisch verbinden. Dadurch prägen sich die Inhalte viel besser ein. kann man daher nur empfehlen.

Angaben

  • Verlag:
  • Autor:
  • Grafik: Martina Leykamm
  • Spieleranzahl: 2-6 Spieler
  • Spielzeit: 10-20 Minuten
  • Alter: ab 8 Jahre
  • Schwierigkeitsgrad: 2 (leicht spielbar)
  • Spieleinteilung: Kinderspiel, Lernspiel, Familienspiel

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

1 Kommentar

  1. Euler Ulrike am

    Die Beschreibung hört sich nach viel Aktion und Spass an und ganz nebenbei lernen wir noch was. Wir Großen sind ja inzwischen dank Taschenrechner auch schon etwas kopfrechnenschwach geworden.
    Das kommt auf die Wunschliste.

Kommentar schreiben