Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

AGENT DOPPELNULL

sind Lernspiele, mit denen sich Lerninhalte schnell und dauerhaft im Gehirn verankern. „ – Das spannende Spiel für kluge Kombinierer“, so beschreibt es der Verlag, was ich nur bestätigen kann.

Bei handelt es sich um ein Lernspiel aus der Reihe: Planen und Handeln.

Die Anforderungen an die Spieler sind:

  • Kombinatorik
  • Konzentration
  • Merkfähigkeit.

Spielmaterialien:

  • 10 blaue Doppelnull-Agenten,
  • 10 gelbe Doppelnull-Agenten,
  • 20 Standfüße (+ 1 Ersatz),
  • 20 Spielkarten

Die Spielregeln sind einfach und verständlich beschrieben.

Beide Spieler versuchen möglichst schnell die Agenten des Gegners zu enttarnen. Nach einer kurzen „Bastelzeit“, in der die Doppelagenten auf die Füße gestellt werden, kann das Spielvergnügen starten.

Die 10 Doppelnull-Agenten mit den Nummern 000 bis 009 und 10 Karten mit den gleichen Nummern sind von jedem Spieler so vor sich aufzubauen, dass der Gegner die Doppelnull-Nummern nicht sehen kann.

Nunmehr gibt der Spielbeginnende für einen Doppelnull-Agenten des Gegners eine Zahl an. Der Gegenspieler hat anzugeben, ob die Doppelnull-Nummer größer oder kleiner als der Wert auf der Karte ist.

Der Agentenaufsteller ist entsprechend auf + oder – zu setzen. Stimmt der Wert, wird der Agent „umgelegt“ und ist somit enttarnt. Sieger ist, wer als erstes alle Agenten der gegnerischen Mannschaft enttarnen konnte.

Dies alles klingt einfach, ist aber für Kinder und auch für Erwachsene schwierig, weil die bereits genannten Zahlenwerte der gegnerischen 10 Agenten oftmals in Vergessenheit geraten.

” ist ein kurzweiliges Lernspiel, bei dem durch geschicktes Kombinieren die Konzentration und Merkfähigkeit gefördert werden.

Fazit:  empfehlenswert

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben