Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Torreta

Die Firma (BEL für Belgisch und EDUC für educativ) ist bekannt für seine hervorragenden Lernspiele. Dabei verwendet der Verlag hautsächlich natürliche Materialien wie Holz.

Bei geht es im eigentlichen Sinne um das Errichten eines Turmes. Der Spieler, der den höchsten Turm errichtet hat, gewinnt das Spiel. Alle Teile sind farblich und auch von der Größe unterschiedlich. Die Teile wurden mit Ziffern von eins bis fünf versehen. Somit können Sie mit einem Zahlen- oder auch Farbwürfel spielen, je nach dem wie das Kind die Zahlen beherrscht.

Zu Beginn des Spieles entscheiden Sie, wie zu verfahren ist, wenn der Turm eines Spielers einstürzt. Entweder hat dieser die Runde verloren oder er beginnt wieder von vorne, indem alle umgestürzten Teile wieder allen Spielern zur Verfügung stehen. Wobei wir eher diese Variante bevorzugen. Das Spiel endet, sobald alle Spielsteine verbaut sind.

Als Spielvariante wurde noch vorgeschlagen, dass Kinder, die Rechtshänder sind, mit der linken Hand spielen, um so die Motorik zu schulen. Dies ist in der Hinsicht manchmal ungünstig, da das Bauen immer komplizierter wird, je höher der Turm ist. So braucht der Spieler schon eine geübte Hand. Aber am besten probieren Sie dies selbst aus. Dabei ist dies kein Muss.

Der Spieler, der am Zuge ist, würfelt. Die Zahl oder die Farbe, je nach Würfel, wird auf dem Baustein gesucht und vor sich aufgestellt. Der nächste Baustein wird in der nächsten Runde darauf gesetzt. Die Spielsteine sind so angelegt, dass z.B. fünf Steine mit einem Punkt genauso hoch sind, wie ein Stein mit fünf Punkten.

Hat ein Spieler eine sechs gewürfelt, hat dieser freie Auswahl. Das kann in dem Fall schon sehr hilfreich sein, wenn der Turm schon sehr weit vorangeschritten ist und schon fast einstürzt.

Fazit

kann in verschiedenen Varianten gespielt werden und ist daher immer abwechslungsreich. Vor allem werden hier Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren angesprochen. Wobei das Spiel auch Erwachsenen Spaß macht.

Das Spielmaterial wurde hervorragend verarbeitet. Neben dem Spielspaß lernen Kinder Zahlen und Farben kennen, denn beim Aufsetzen des Steines kann zum Beispiel der Spieler die Farbe des Steines benennen.

Angaben

  • Verlag:
  • Autor:
  • Spielerzahl: 2 – 4
  • Alter: ab 4 Jahren
  • Dauer: 10 – 15 Minuten
  • Spieleinteilung: Kinderspiel
  • Schwierigkeitsgrad: 1 (leicht spielbar)

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine personalisierte Erfahrung zu ermöglichen und Ihren anonymisierten Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu | Ich lehne ab
679