Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Wort MAUMAU – Englisch

Das Spielprinzip ist altbekannt, Farbe auf Farbe bzw. Zahl auf Zahl, wer keine Karte mehr hat ruft „MauMau“ und gewinnt. Dass sich dieses Spiel mit Vokabellernen verbinden lässt, ist dann doch neu.

Das Konzept lehnt sich prinzipiell am älteren Original an, es dürfen nur Karten gespielt werden, die entweder den gleichen Anfangsbuchstaben oder den gleichen Vokal wie die vorhergehende Karte aufweisen. Mit Hilfe von Aktionskarten kann man sich Vokale wünschen, Mitspielern zu mehr Karten „verhelfen“ oder die Spielrichtung wechseln. Sobald man nur noch eine Karte auf der Hand hat, ruft man „Mau“, wenn man fertig ist „MauMau“.

Das bewährte Spielprinzip wurde mit einigen optionalen Modi ergänzt, so z.B. lässt sich das Spiel auch so spielen, dass man einen Satz mit dem Wort bilden muss, dass man ausspielt oder man tauscht bei einem bestimmten Buchstaben die Karten mit seinen Nachbarn.

Unser Spielvorschlag, um den Lerneffekt etwas zu steigern, wäre, dass das Wort, das man spielt, übersetzen werden muss oder, dass man einen Satz mit dem Wort gebildet und anschließend sinnvoll ins Deutsche überträgt.

Prinzipiell sind der eigenen Fantasie, was den Spielverlauf angeht, keine Grenzen gesetzt, so kann man das Spiel mit oder ohne das Ausspielen von Aktionskarten auf Aktionskarten spielen. Vom Hersteller wurde auch eine Art Memory angedacht, so dass bestimmte Wortpaare wie z.B. „bell“ und „hell“ herausgesucht werden können, dieses Prinzip wurde auch durch das „blitzen“ ins Spiel integriert – Spieler dürfen in dieser Spielvariante sich reimende Wörter neben den Wörtern mit gleichem Vokal und Anfangsbuchstaben auf den Kartenstapel ablegen.

Kleine Kritik gibt es von uns nur dahingehend, als dass es schön gewesen wäre, wenn die englischen Wörter auch in Lautschrift abgebildet worden wären. Somit hätte man die Aussprache direkt, selbstständig und vor allem korrekt mit trainieren können.

Interessant dürfte das Spielen vor allem für jene sein, die sich noch am Anfang des Erlernens der Sprache befinden oder ihre Probleme damit haben. Die angegebene Altersgrenze von ungefähr 9 Jahren halten wir dahingehend auch für sinnvoll. Der Einsatz von „MAUMAU – Englisch“ ist ideal für Spiele im Hort oder in Jugendfreizeiteinrichtungen bzw. als Auflockerung für den Englischunterricht. Auch für den einen oder anderen Spielnachmittag ist es durchaus geeignet. Erhältlich ist es in einer großen Version für 2-8 Spieler und einer kleineren Variante für 2-4 Personen.

Angaben

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben