Sports Island DS

Sportspielsammlungen gibt es wie Sand am Meer und durch die Fülle verliert man auch schnell den Überblick. Sport Island gehört zu den Spielen, die mit innovativer Idee aufhorchen lassen. So wird dieses Spiel nicht nur über die verschiedenen Knöpfe am DS gesteuert, nein auch mittels Touchscreen können die Spieler zum Beispiel Tischtennis oder Golf spielen. Für die Handhabung bei der Steuerung benötigt man ein wenig Übung, sie ist aber nach relativ kurzer Zeit gut händelbar.

Für dieses Spiel benötigen die Spieler ein gutes Reaktionsvermögen, um sich beim Rugby, Tischtennis, Sepak Takraw – eine Volleyball-Variante, bei welcher die Spieler den Ball nicht mit den Armen, sondern mit den Beinen übers Netz befördern, Arm drücken, Bob fahren, Klettern, Fallschirmspringen, Tontaubenschießen, Golf und Cheerleading durchzusetzen. Jede Sportart wird entsprechend anders gesteuert. Zu Beginn jedes Spieles wird dem Spieler diese aber erklärt und man kann auch entsprechend üben, ehe man gegen andere Gegner antritt.

Und hier liegen auch die Stärken des Spiels, denn Sie können mit bis zu sechs Teilnehmern gleichzeitig spielen. Man kann auch entsprechende Ligen nutzen, um festzustellen, wer der bessere Spieler ist. Ebenso ist das Erstellen maßgeschneiderter Teams möglich, die – mit individuellen Namen ausgestattet – gegeneinander antreten. Dazu passend lassen sich auch die Avatare im Spiel individuell editieren, was es Spielern erlaubt, ein persönliches Ebenbild gegen einen Freund antreten zu lassen.

Auf Grund der doch relativ komplexen Steuerung, empfehlen wir das Spiel für Spieler ab 9/10 Jahren. Spielerisch wird aber nichts Neues geboten und auch grafisch ist dies eher durchschnittlich.

  • Publisher (Entwickler)  Konami
  • System  Nintendo DS
  • USK  ab 0
  • Spieleinteilung: Gelegenheitsspieler
  • Schwierigkeitsgrad: 2 (leicht spielbar)

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben