Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

WAS IST WAS – Abenteuer Erde

Dieses Spiel ist nicht das erste Spiel für Nintendo DS aus der – Reihe. Das Abenteuerspiel „Versunkene Schätze“ ist bereits im vergangenen Jahr erschienen und wurde 2009 mit der Comenius EduMedia Medaille ausgezeichnet.

“ vermittelt spielerisch Wissen über den Planeten Erde, z. B. den Grand Canyon, die Victoriafälle oder das Innere des Ätna. Beim Start des Abenteuerspiels wird durch einen Roboter, der ein Butler ist, die Vorgeschichte erzählt. Vorher stellen Sie ein, wer Sie sind, welche Kleidung Sie tragen und wie Ihre Burg heißen soll. Diese Einstellungen sind während des Spiels veränderbar.

Auf Ihrer Burg gibt es verschiedene Zimmer und Ebenen, in denen Sie bestimmte Aktivitäten ausführen können. Zum Beispiel das Arbeitszimmer, in dem Sie ein Quiz lösen können oder Sie den sich dort befindenden Computer verwenden.

Am Globus im Arbeitszimmer spielen Sie das Globusspiel. Hier gibt es vier Spieltypen:

  • Länderumrisse erkennen,
  • Städte, Gebirge oder andere bekannte Orte auf der Landkarte markieren,
  • Flaggen zuordnen und
  • Ländergrenzen und Flüsse einzeichnen.

Bei einer entsprechenden Anzahl von richtig beantworteten Fragen erhalten Sie die Keycard für ein Fluggerät, das Sie zum nächsten Abenteuerspiel bringt.

Für das Lösen des Quizspiels wählen Sie aus drei Antwortmöglichkeiten aus. Bei richtiger Lösung erhalten Sie Diamanten und ein Ticket für eine besondere Reise, z. B. zum Mount Everest. Bei falscher Antwort erhalten Sie die korrekte Lösung, mit einer kurzer Erklärung.

Der zweite Fragentyp besteht aus Zahlenfragen, z. B. nach einer Jahreszahl. Diese wird einfach in das Antwortfeld geschrieben.

Unterwegs zum Abenteuer, z. B. zum Mount Everest, erhalten Sie schon einige Hinweise, um das jeweilige Abenteuer zu bestehen.

Auf dem Weg zur Masterfrage erhalten Sie Hilfe von Theo, dem blauen Fragezeichen, und Tess, dem roten Ausrufezeichen. Wenn Sie Theo bei der Suche nach Bällen behilflich sind, erhalten die Spieler dafür nützliche Tipps zur Beantwortung der Masterfrage. Tess dagegen hilft dem Spieler, wenn ein Gegenstand den Weg blockiert und baut eine Brücke.

Weitere Räume auf der Burg sind z. B. das Labor, in dem ein Quizroboter auf Sie wartet, oder der Garten, in dem Sie für die Minispiele trainieren können.

Der Herausgeber, Tessloff Verlag, gibt 8 Jahre als empfohlenes Alter an, weist aber auch gleichzeitig darauf hin, dass Lesekenntnisse erforderlich sind. Das Lösen mancher Aufgaben erfordert allerdings Kenntnisse, die über das empfohlenen Alter hinausgehen dürften.

Für Sprachbegeisterte verfügt dieses Spiel über eine englischsprachige Version.

  • System: Nintendo DS
  • USK: ab 0 Jahre
  • Spielgenre: Simulation / Kinderspiel / Wissensspiel

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben