Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Die lnteressen Abfrage

In den ersten beiden Phasen sollten Sie nur je eine Übung durchführen.

Der Einsatz der verschiedenen Methoden hängt von der Zusammensetzung der Teilnehmer des Workshops ab. Jeder Teilnehmer erhält drei Karteikarten, auf der je Karte eine Frage notiert werden kann. Dabei sollte aber das Thema der Veranstaltung im Mittelpunkt stehen. Häufig werden von den Teilnehmern Randprobleme bzw. Fragen notiert, die das Thema am Rande tangieren, zum Beispiel die Problematik AIDS. Diese Fragen bilden für den Seminarleiter eine Substanz, auf die er in den einzelnen Arbeitsebenen eingehen sollte.

Auch auf augenscheinlich lapidare Fragen sollte eingegangen werden. Des öfteren testen Jugendliche aus, wie weit sie bei solchen Veranstaltungen gehen können. Gehen Sie mit solchen Problemen sorgfältig um und antworten Sie ehrlich. Ich habe solche Fragen schon erlebt, wie „Was haben Sie für Unterwäsche an?“ selbstverständlich habe ich geantwortet.

Auswertungshinweise:

  • Wie wurde das Problem der Einigung gelöst?
  • War dieser Prozess schwer?
  • Veränderte sich dieser Gruppenprozess bei der Gruppengröße?
  • Konnte sich jeder einbringen?
  • Gab es sich widersprechende Regeln?
  • Wie wurde damit verfahren?
  • Gab es Regeln, die abgelehnt wurden?
  • Welche Regeln wurden sofort akzeptiert?
  • War es schwer, Fragen zu dieser Thematik aufzustellen?

Diese Auswertungshinweise gelten für alle Übungen, sind aber nicht abschließend und brauchen auch nicht alle verwendet werden. Auch hier hängt es von der Zusammensetzung der Gruppe ab. Eine Auswertung ist auf alle Fälle angebracht.

Für diese Übung benötigen Sie Papier und Stifte in ausreichender Anzahl. Eine Pinnwand zum Anbringen der Fragezettel wäre hilfreich.

Das Selbstvertrauen der Gruppe ist nun gefestigt worden und bietet somit die Grundlage für das Vertiefen in der dritten Phase.

Bild Leipziger Messe

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben