Sinnfragen Kombinator

3969 Fragen und keine Antwort, so lautet der Titel, des Spielbuches und ist im eigentlichen Sinn kein Unterhaltungsspiel. Die Fragen können provozieren und hitzige Gespräche auslösen. So erscheinen Kombinationen von:

  • Ist Aufräumen verwerflich?
  • Ist die Jugend fair?
  • Ist Gott eine Illusion?
  • Ist Leberwurst eine Sünde?

Die Frage ist nun, was soll man damit tun. Dieser Kombinator ist ein ideales Hilfsmittel, um gerade mit jugendlichen Gruppen im Rahmen von Projektarbeit ins Gespräch zu kommen.

So kann man eine zufällige Kombination wählen und der jeweiligen Kleingruppe die Aufgabe stellen, für und wider zu dieser Frage zu finden. So muss sich die Gruppe thematisch mit dem Thema auseinandersetzen und lernt so, an philosophische Themen im Rahmen der Interaktion heranzugehen. Hier sollte man aber immer Kleingruppen wählen, 3 bis 4 Personen. Und so kann man dann in einer größeren Gruppe gleich mehrere Themen vergeben.

Die Autorin
Pia Frey, Jahrgang 1988, studierte Philosophie und betreibt die von ihr gegründete Medienbeobachtungs-Website pressekompass.net. Sie schrieb für verschiedene Magazine und Tageszeitungen und besucht die Axel-Springer-Akademie in Berlin. Den entwickelte sie während ihres Philosophie-Studiums aus der Erfahrung, dass die Suche nach der Wahrheit keineswegs Antworten liefert, sondern vielmehr immer neue Fragen aufwirft. (Quelle: Website des Anbieters)

 

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben