TOMY Battle Deck

(Super/Mega) Raceway
Ist ein ultimatives Rennsystem, das seinesgleichen sucht. Ein Mega-Rennspaß für Mädchen, Jungs, klein und groß gleichermaßen.

Auf der selbst gebauten Rennstrecke kann die Ausdauer der Autos getestet und durch die Spurwechselfunktion der Gegner ausgetrickst werden. Die Autos können aneinander vorbeipreschen und sogar über andere Autos hinwegfahren.

Als ich mit meinen Sieben- und Achtjährigen „ Raceway“ ausgepackt habe, ahnten wir noch nicht, was für ein Mega-Spielspaß uns erwarten würde.

Die Rennstrecke kann entweder streng nach Plan gebaut oder der Kreativität der Kinder frei überlassen werden, was ich empfehlen würde.

Die Montage der Fahrbahnsegmente ist denkbar einfach und lässt sich problemlos auch von jüngeren Kindern zusammenstecken.

Sollten Sie sich für eine Baukastenvariante mit zwei Ebenen entscheiden, sind die Fahrbahnstützen einzubauen. Bei der Montage ist dann der beigefügte Plan zu beachten, weil die kurzen und längeren Bögen platziert und die Fahrbahnstützen untergesetzt werden müssen. Auf Stabilität ist in diesem Fall besonders Wert zu legen. Die Autos sind auch einzeln (ca. 3 Euro) bzw. in Doppelpack erhältlich.

Die Modelle u.a.:

  • Tiger,
  • Dragon,
  • Phoenix oder
  • Shark,

können untereinander modifiziert werden, indem Fahrgestell, Motor und Stoßstange austauschbar sind.

Der Antrieb des Fahrzeugs erfolgt durch einen Rückzugsmotor.

Der Rückzugsmotor ermöglicht rasante Rennen, die durch Geschwindigkeit und Ausdauer begeistern. Die schonungslosen Tests, die die Mechanik der Antriebseinheit bis aufs Äußerste gefordert haben, lassen auf eine gute Qualität und hochwertige Verarbeitung schließen.

Alle Antriebe der insgesamt 5 Fahrzeuge, erfüllen auch nach mehreren Tagen und unzähligen „Aufzügen“ ihre Aufgabe.

Der Hersteller empfiehlt „ (Super/Mega) Raceway“ für Kinder ab 6 Jahren. (Super/Mega) Raceway ist in der Tat ein ultimatives Rennsystem mit Mega-Spielspaß für Mädchen und Jungs gleichermaßen.

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben